Home | Hörbuch-Apps | Das Hörbuchradio-App für iPhone

Das Hörbuchradio-App für iPhone

Hörbuchradio-App für iPhone
Hörbuchradio-App für iPhone

Der Hörverlag präsentierte vor Kurzem „Das Hörbuchradio“ – ein App für iPhone-Besitzer. Mit dem Hörbuchradio könnt ihr euch nun Hörbücher und Hörspiele vollkommen kostenlos anhören. ABER, keine komplette Hörbücher, sondern nur Ausschnitte davon.

Das hat natürlich nichts mit den kostenlosen Büchern zu tun, aber trotzdem ist er eine sehr gute Möglichkeit sich ein Bild von einem oder anderem Hörbuch macht, bevor man sich auf die Suche nach einer Gratis-Version begibt, oder gar ein Hörbuch kaufen möchte.

Das Hörbuchradio ist ein Hörbuch-Radio-App, das Auszüge aus mehr als 850 Hörbüchern und Hörspielen des Hörverlages abspielen lässt. Das Hörbuchradio in der Version 1.2 verfügt über eine Suche, mit der diverse Stücke finden lassen.

Genres:

  • Krimi
  • Historischer Roman
  • Literatur
  • Lyrik
  • Sachbuch/Wissen
  • Science Fiction/Fantasy
  • Unterhaltung
  • Biografie
  • Fremdsprachen
  • Kinder/Jugend

Egal ob ein Hörbuch, ein Hörspiel, eine inszenierte Lesung oder Filmhörspiel, mit diesem iPhone-App lassen sich schöne Stücke von über 1000 Autoren finden und abspielen.
Das Schöne an diesem iPhone-App ist die Tatsache, dass dieses App kostenlos ist. Hier könnt ihr Das Hörbuchradio-App kostenlos downloaden.

Diejenigen, die sich zuerst ein Bild von diesem App machen möchten, können weitere Informationen auf der Internetseite vom Hörverlag bekommen und sich auch ein paar Hörbuchauszüge anhören.

Ähnliche Hörbücher:

2 Kommentare

  1. Gibt es auch vernünftige Hörbuch-Apps für Android-Handys? Hat schon jemend Erfahrung?

  2. Für Android gibt es leider nicht so viele Hörbuch-Apps. Die meisten werden für iPhone gemacht. Leider.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>